Apple Watch jetzt mit Händewasch-App

Besitzer einer Apple-Watch können sich jetzt von ihrer Uhr zum Händewaschen auffordern lassen. Der Konzern mit dem Apfel hat für seine Smartwatch eine App entwickelt, die außerdem noch überprüfen soll, ob man sich ausreichend lange die Hände wäscht.

Die Uhr bietet zwei verschiedene Funktionen. Die eine erkennt, ob man sich gerade die Hände wäscht. In diesem Fall läuft ein Timer, der nach 20 Sekunden ein kurzes Signal gibt. Nach meiner ersten Erfahrung erkennt die Uhr das Händewaschen aber erst zu spät und meldet sich erst etwas verspätet.

Die zweite Funktion erkennt, wenn man die Wohnung oder das Haus verlassen hat. Sobald man zurückkommt, erhält man eine Aufforderung zum Händewaschen.

Beide Funktionen werden aber nicht automatisch aktiviert, sondern müssen über Apple Health aktiviert werden. Neu ist auch eine Schlaf-Funktion. Sie erinnert ihren Besitzer daran, regelmäßig zur gleichen Zeit schlafen zu gehen. Praktisch ist, dass man in dieser Zeit auch nicht gestört wird und die Uhr dunkel bleibt, wenn man sie nicht über das Rädchen entsperrt. Man muss also nicht immer Abends den Theater-Modus einstellen.

Lesen Sie dazu auch unseren Test von Fitnessarmbändern und Smartwatches.

Wer sich dafür interessiert, wie Technik dabei helfen kann gesund zu bleiben, sollte auch unseren Bericht zur Ballon-App und unsere Produktvorstellung von Ergometern lesen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.